Neuigkeiten
Es ist soweit

Schämeli um

Ein Erfahrungsbericht von einem pferdegestützten Coaching

Schämeli um – ein Erfahrungsbericht:

Ein schöner Samstagnachmittag, frühlingshafte Temperaturen – und ein stark erhöhter Puls. Sichtlich nervös beginne ich das Coaching bei Seelenplatz. Als ich das Pferd sehe wird mir klar: Condor weiss über mein Anliegen Bescheid. Er wirkt anmutig und schelmisch zugleich und spielt mit der Türfalle. Es ist als wolle er mir sagen: „Sei du selbst, auch wenn du damit aneckst. Die Tür ist nun für dich geöffnet!“

Wir starten mit einem Parcours – das jedenfalls ist der Plan. Condor steht bockstill und rührt sich nicht von der Stelle. Würde ich ja auch nicht – ich weiss ja selber nicht, wohin der Weg führen soll. Also gestalte ich die Hindernisse nach meinem Gusto um – da stupst mich das Pferd mit seinem Kopf und treibt mich zügig voran. Mir wird langsam klar, was das heisst: „Los jetzt, geh – auch wenn‘s kurvig wird und nicht zu deiner geradlinigen Art passt.“

Plötzlich vergesse ich alles um mich herum – sogar den Coach blende ich aus.
Ich geniesse die Natur, die Ruhe und springe durch den Parcours. Unbeschwert, frei von Gedanken, einfach wie ich bin. Als ich vollkommen in meiner Energie bin, trabt Condor im Gleichschritt mit. Ohne Aufforderung, ohne Worte. Nur dank reiner Herzensenergie.

Zum Schluss des Coachings erfahre ich ein emotionales, prägendes Schlüsselerlebnis mit einem Schämeli. Eine Situation, wie ich sie oft im Alltag erlebe und mit einem bestimmten Muster immer wieder umgehe. Condor ist sehr hartnäckig und lässt nicht locker, bis ich den inneren Schweinehund überwinde und meine Position einnehme. Es braucht sehr viel Überwindung – doch diese wird mit einem begeisternden Gefühl von Stärke und Frieden belohnt.

Ausschlaggebend für diese nachhaltigen Erlebnisse sind Jolanda und ihr Pferd. Sie sind ein unglaublich harmonisches Team, welches sich blind versteht, intuitiv und individuell mit Menschen zusammenarbeitet und einfach, klar und echt ist. Sie haben die Fähigkeit, dich auf eine einfühlsame, ganz eigene und spezielle Art in deiner Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und Steine ins Rollen zu bringen.

Condor spiegelt dabei auf eine ganz einfache und unbeschreibliche Weise. Gnadenlos ehrlich, auf eine angenehme und bodenständige Art weist er glasklar auf blinde Flecken hin. Und er lässt nicht locker, bis du bereit bist, die Masken fallen zu lassen und in deiner Echtheit erwachst.

Eines Tages wird der Ruf deines Herzens so stark sein, dass du die Angst und die Zweifel und alles, was dir im Wege steht, überwindest. Dann wirst du genau hinschauen, hinhören und hingehen. Zu Seelenplatz – dem Ort, wo dein Herz galoppieren wird.

Jacqueline Stettler, Februar 17

Publiziert: 15.02.2017

Zurück